Rübenmarkt - Schützenverein Kirchlinteln

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 


Kirchlintler Rübenmarkt

Hört alle her un kiekt jo dat an, he pingelt wedder, de Röbenmarktmann.

Der 359. Rübenmarkt in Kirchlinteln findet am 27. und 28. September 2019 statt!!!

Schon viele Jahre ist es Tradition, dass der alljährliche Rübenmarkt um 19 Uhr mit dem Laternenumzug beginnt. Bestimmt sind auch in diesem Jahr viele Kinder zusammen mit Ihren Eltern und/oder auch Großeltern dabei, um stolz ihre gebastelten Laternen zu zeigen und leuchten zu lassen. Natürlich wird der Umzug auch in diesem Jahr von der Kirchlintelner „Vielharmonie“ und der freiwilligen Feuerwehr begleitet. Am Schluss werden die Kids dann auf dem hergerichteten Scharnhusenplatz mit einer heißen Bockwurst belohnt. Während die Kinder versorgt werden, wird der Bürgermeister Rodewald das Freibierfass gekonnt anstechen und den Markt eröffnen. Wer die tolle Atmosphäre des Platzes kennt, kommt immer wieder gerne zu der Markteröffnung und verbringt ein paar schöne Stunden und trifft Bekannte zum Klönen, bevor man sich in der anstehenden kalten und dunklen Jahreszeit länger nicht mehr sieht. Alle die den Markt noch nicht kennen, sollten sich das Highlight unter den Eichen nicht entgehen lassen. Neben Essen und Trinken können die Besucher bei musikalischer Untermalung ja mal schauen, ob der „ Pingelheini“ der im letzten Jahr mit Kettensägen aus einem Baumstamm erschaffen wurde, noch auf seinen angestammten Platz steht.

Am Samstagmorgen werden ab 7 Uhr für den großen Flohmarkt die Stände aufgebaut und dazu gibt es ein Frühaufsteher-Frühstück in der Schützenhalle. Der Flohmarkt beginnt ab 8 Uhr (eine Anmeldung ist nicht erforderlich) und eine Stunde später ist Marktbeginn rund um den Lintler Krug. Ab 10.30 Uhr heißt es wieder „Prost Röbenmarkt“. Das beliebte plattdeutsche Katerfrühstück findet im großen Festzelt statt. Wer hierfür Karten möchte muss wegen der starken Nachfrage schnell sein. Der Kartenvorverkauf beginnt ab September bei der Sparkasse Kirchlinteln. Die Uhrgesteine Dörte und Fred sowie Jungmarktmeister Tjorben und Luan führen ihre Gäste up platt durch diesen Vormittag und dabei bleibt mit Sicherheit kein Auge trocken. Musikalisch begleitet wird das Frühstück wie gewohnt durch das Daverdener Blasorchester.

Frau Pastorin Oswich lädt um 14.30 Uhr zur Andacht im Saal des Lintler Kruges ein und im Festzelt kann bei einer reichhaltigen Kaffee- und Kuchentafel geschlemmt werden. Im letzten Jahr wurde am Nachmittag im Festzelt auch „Rübezahl“ gespielt. Das bekannte Spiel (auch Bingo genannt) wurde so gut angenommen, dass es in diesem Jahr eine Wiederholung gibt.

Rund um den Krug sind wieder viele Buden und Stände. Es wird dort ein kunterbunter Mix an Dingen angeboten z.B Gemüseverkauf vom Leiterwagen oder es kommt ein Seiler. Da ist für jeden was dabei. Für die Unterhaltung der kleinen Besucher ist auch in diesem Jahr gesorgt. Ob im historischen Karussell (das Freitagabend schon zur Verfügung steht), Riesen Bälle auf Wasser oder beim Bungee, Kinder sind an diesem Tag beschäftigt und können viel entdecken. Als einer der Highlights wird sich die Freiwillige Feuerwehr vor dem Krug ganz groß präsentieren. Sowohl Jung und Alt können sich über die vielfältigen Aufgaben informieren. Die Akteure freuen sich über jeden Interessierten.

Am Samstag Abend findet im Festzelt des Rübenmarktes eine Zeltdisko statt. Der Einlass ist ab 21.00 Uhr. Die Disko ist für alle Generationen mit dem GTP Dj Team aus Völkersen.

Die Marktmeister hoffen auch in diesem Jahr den Möglichkeiten entsprechend ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt zu haben und freuen sich über jeden Besucher, der dabei ist.

 
 

Termin 2019:
27. und 28. September



Unsere Marktmeister
Dörte Wöbse-Hogrefe
Birgit Bischoff
Patrick Maas
Ralf Köster
Frank Clasen
Maik Becker
Fred Martens

Unsere Minimarktmeister
Luan Becker und Tjorben Wöbse

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü